Trachtenschmuck Damen von Anina W: Der Dirndl-Schmuck mit Tradition!
Das Schmuck-Charivari hat, genauso wie das Dirndl, eine lange Tradition. War es früher doch nur für Männer gedacht, zieren Schmuck-Charivaris heute fast jedes Trachtenkleid.
Während Herren die Charivaris am Hosentürl ihrer Trachtenlederhose befestigen, mögen Frauen das Schmuck-Charivari am Mieder des Dirndls, um das Dekolleté hervorzuheben und um die Trachtenkleider zu schmücken. Auch an Janker oder Trachtenmieder zu Jeans oder Rock ist das Schmuck-Charivari ein traditioneller Blickfang.
Damencharivaris von Anina W bestehen meist aus einer nickelfreien Metallkette, an der sich verschiedenste Schmuck-Charivari Motive befinden. Ob verspielt und mädchenhaft, mit Herzchen und anderen, modernen Formen, oder schlicht mit einer Reihe Trachten-Münzen versehen, das Schmuck-Charivari ist stets eine tolle Ergänzung zur Tracht.
Schmuck-Charivaris von Anina W werden ausschließlich in einer bayerischen Traditionswerkstatt und nach althergebrachten Vorbildern, hergestellt.
Wir können dadurch eine hohe Qualität unserer Schmuck-Charivaris gewährleisten und freuen uns, so auch ein heimisches Unternehmen zu unterstützen!


16
3
12
5
20
7
13
8
21
9
10
14
24
15
1
17
4
18
6
19
22
2
23
11