Trachtenschmuck Damen von Anina W: Der Dirndl-Schmuck mit Tradition!
Das Schmuck-Charivari hat, genauso wie das Dirndl, eine lange Tradition. War es früher doch nur für Männer gedacht, zieren Schmuck-Charivaris heute fast jedes Trachtenkleid.
Während Herren die Charivaris am Hosentürl ihrer Trachtenlederhose befestigen, mögen Frauen das Schmuck-Charivari am Mieder des Dirndls, um das Dekolleté hervorzuheben und um die Trachtenkleider zu schmücken. Auch an Janker oder Trachtenmieder zu Jeans oder Rock ist das Schmuck-Charivari ein traditioneller Blickfang.
Damencharivaris von Anina W bestehen meist aus einer nickelfreien Metallkette, an der sich verschiedenste Schmuck-Charivari Motive befinden. Ob verspielt und mädchenhaft, mit Herzchen und anderen, modernen Formen, oder schlicht mit einer Reihe Trachten-Münzen versehen, das Schmuck-Charivari ist stets eine tolle Ergänzung zur Tracht.
Schmuck-Charivaris von Anina W werden ausschließlich in einer bayerischen Traditionswerkstatt und nach althergebrachten Vorbildern, hergestellt.
Wir können dadurch eine hohe Qualität unserer Schmuck-Charivaris gewährleisten und freuen uns, so auch ein heimisches Unternehmen zu unterstützen!

Thanks!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen