Es werden alle 12 Ergebnisse angezeigt.

Trachtenmieder Corsagen

Trachtenmieder und Corsagen stammen ursprünglich aus der Zeit, in der Frauen eng geschnürte Mieder trugen um so eine perfekte, weibliche Figur zu modellieren. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Wäschemieder zu einem vollwertigen Kleidungsstück. Man trug darunter lange Blusen.
Trachtenmieder und Corsagen stehen schon immer für pure Fraulichkeit. Zudem umfasste Trachtenmode schon immer auch das Thema Corsagen. Heutzutage wird eine solche Corsage auch gerne zu einer Lederhose oder einem normalen Rock getragen, als extra Eyecatcher oder Alternative zum Dirndl.
Anina W setzt neue Maßstäbe in punkto Schnitt und somit auch bei der Interpretation des Trachtenmieders. Die Trachtenmieder Corsagen sind im Gegensatz zu traditionellen Miedern länger geschnitten. So bedecken sie beim Sitzen Gesäß und Hüfte. Zudem modellieren sie eine atemberaubende Figur, und das bei jeder Kleidergröße.

Sitz und Halt bekommen unsere Trachtenmieder durch eine raffinierte Schnitttechnik, sowie gezielt eingesetzte Abnäher. Überdies ist die Wahl des Materials ist sehr wichtig. Daher verwenden wir hauptsächlich Brokat, Samt oder Taft. Trachtenmieder Corsagen von Anina W sind das ultimativ aufregende Kleidungsstück!