Es werden 1–24 von 37 Ergebnissen angezeigt

Dirndl

Dirndl und Tracht werden seit einiger Zeit wieder nicht nur zum Oktoberfest oder Waldfest getragen. Inzwischen wird das Dirndl auch vermehrt im Alltag angezogen. Zudem ist das Dirmdl auch immer ein Festagskleid.
Das Trachtenkleid hat immer zwei Accessoires. Dies ist einmal die Dirndlschürze und zum anderen die Dirndlbluse. Schürzen gibt es heutzutage in allen Stoffen. Oft dabei sind Baumwolle, Seide und Leinen. Diese sind hier die gängigsten Materialien. Des weiteren sind auch Spitze und Samt sehr beliebt.

Allerdings gibt es bei dem Binden der Dirndlschleife ein paar wichtige Regeln zu beachten, denn diese gelten auch heute noch. Wird die Schleife auf der linken Seite gebunden, sagt die Dame damit aus, daß sie ledig ist. Wird die Schleife hingegen auf der rechten Seite der Dirndlschürze gebunden, zeigt die Trägerin, daß sie vergeben oder verheiratet ist. Eine Jungfrau trägt die Dirndlschleife vorne und eine Witwe bindet diese hinten am Rücken des Dirndls.
Anina W Modelle sind traditionell und zugleich modern. Das Angebot umfasst einerseits die klassischen “Waschdirndl”, also Baumwoll-Trachtenkleider für den Alltag. Darüber hinaus bieten wir Modelle aus Seide in mädchenhaften oder dramatischen, dunklen Farbtönen. Desweiteren finden Sie bei uns Kleider aus indischem Sari, geschmückt mit original Swarovski Steinen. Zu guter letzt fertigen wir Hochzeitsdirndl mit Spitze und Seide. Diese Brautdirndl lassen jede Frau erstrahlen und werden auch auf Mass gearbeitet.